Kontakt
Haberstock GmbH & Co. KG
Ammergauer Str. 15
86971 Peiting
Homepage:www.haberstock.net
Telefon:08861 25250
Fax:08861 252525

Die neue Wärme­pumpe Compress 7800i LW von Bosch

Dreifach einfach dank neuester Inverter­technologie

  • Modularer System­ansatz bietet Lösungen für jeden Bedarf
  • Sowohl für den Neu­bau als auch die Moder­nisierung optimal geeignet
  • Dreifach einfach: ein­fache Installa­tion, Wartung und Bedie­nung

Eine Wärmepumpe für jeden Bedarf: Die neue Sole/Wasser-Wärme­pumpe Compress 7800i LW von Bosch ist in ihren zahl­reichen Varia­tionen auf­fallend anpas­sungs­fähig.

Bosch Thermotechnik
Die Sole/Wasser-Wärme­pumpe Compress 7800i LW von Bosch ist nicht nur funk­tionell, sondern auch op­tisch viel­seitig. Nutzer wählen zwischen der klas­si­schen Metall­front oder der hoch­wertigen Design-Glasfront. (Quelle: Bosch)
Bosch Thermotechnik
Bediener­freund­lich­keit weiter­gedacht: Das Gehäuse der Compress 7800i LW ist flexibel teil­bar. So ist der Trans­port beson­ders einfach. Installa­teure profi­tieren bei War­tungs- und Repa­ratur­arbeiten außer­dem von der heraus­nehm­baren Kälte­kreisbox. (Quelle: Bosch)

Individuelle Zusam­men­stellung für jeden Bedarf

Ob im platzsparenden Gesamt­paket, be­ste­hend aus Wärme­pumpe mit integriertem Warm­wasser­speicher, oder mit inte­griertem Puffer­speicher in Kombination mit ne­ben­ste­hen­dem Speicher im abgestimmt hoch­wer­ti­gen Look, die Sole/Wasser-Wärme­pumpe über­zeugt durch ihre Viel­seitig­keit. Sie ist in zwei Design­linien mit Glas- oder Metall­ober­fläche erhältlich. Der modulare System­ansatz ermöglicht es Bosch, neben der Wär­me­pum­pe die passenden Edel­stahl-Warm­was­ser­spei­cher der Serie SWDP im gleichen hoch­wertigen Design anzu­bieten. Die Speicher ste­hen als 200 l- oder 300 l-Variante zur Aus­wahl. Abhängig von der zu behei­zen­den Fläche wählt der Profi für seine Kun­den zwi­schen den Leistungs­größen 6 kW, 8 kW, 12 kW oder 16 kW. Die Compress 7800i LW erreicht dabei einen SCOP, d. h. eine klima­ab­hän­gige Jahres­arbeitszahl, von bis zu 5,55 bei einer Schall­leistung von nur 36 dB(A).

Eine sparsame Heiz­lösung – auch im Bestand

Dank höchster Effizienz und vier Leistungs­größen kann die kompakte Compress 7800i LW sowohl im Ein­familien- als auch im Mehr­familien­haus eingesetzt werden. Ob im Neu­bau oder in Bestands­gebäuden, die Viel­sei­tig­keit der Sole/Wasser-Wärme­pumpe stellt den mühelosen Aus­tausch eines fossilen Wär­me­erzeu­gers oder einer bestehenden Wärme­pumpe sicher. Eine hohe Vor­lauf­tem­peratur von bis zu 71 °C ermög­licht ebenso den Be­trieb in Kom­bination mit Heiz­körpern. Zu­dem kann die Entzugs­leistung der Com­press 7800i LW über ihre integrierte Sole-Über­wachungs­funktion an die bestehenden Bohr­löcher an­ge­passt werden. Maße und An­schlüsse gleichen denen bekannter Bosch Erd­wärme­pumpen – einem einfachen Wechsel steht so nichts mehr im Weg.

Teilbares Gehäuse erleich­tert Trans­port und Service

Dreifach einfach lautet das Motto der Com­press 7800i LW. Die Bediener­freund­lich­keit beginnt schon vor dem Ein­bau: Das teil­bare Gehäuse der Compress 7800i LW erleich­tert den Trans­port, das Auf­stellen in engen Räu­men und Instal­lieren der Wär­me­pumpe. Zeit sparen Fach­installateure zudem bei der In­be­trieb­nahme dank ver­besserter Rege­lungs­technik: Hier treffen Profis auf bekannte Funk­tionen in neuem über­sicht­lichem Design. Nicht zuletzt durch die Zugäng­lich­keit von vorn und der heraus­nehm­baren Kälte­kreis­box sind alle wich­tigen Ser­vice­kom­ponenten in der Wärme­pumpe binnen zehn Minuten erreich­bar und War­tungs- und Repa­ratur­arbeiten effi­zient aus­zu­führen.

Bosch Thermotechnik
Gewohnte Bedie­nung in neuem Design: Installa­teure und Kun­den profi­tieren von dem verbes­serten Bedien­feld UI 800, das erst­mals mit einem 5,0“ Farb-Touch-Display aus­gestattet ist. (Quelle: Bosch)

UI 800 und ConnectKey K30 RF – die intui­tive Bedie­nung

Die Bedienung der Compress 7800i LW erfolgt über das zentrale Bedien­feld UI 800 – eine prak­tische Neuerung für den Fach­installateur und Nutzer gleicher­maßen: Installateure pro­fi­tie­ren von einer optimierten Bedienung mit mehr grafischen An­zeigen und typischen intui­tiven Touch-Elementen, die eine Erst­ein­stel­lung erleichtern. Ein­stel­lun­gen, die sel­ten genutzt werden, sind ausgeblendet und kön­nen einfach über den Wahl­schalter „Ex­per­ten­an­sicht“ ein­geblendet werden. Im All­tag bedienen Nutzer das Gerät ebenso über das Bedienfeld UI 800, das erst­mals mit einem 5,0“ Farb-Touch-Display aus­gestattet ist. Die übersichtliche Benutzer­ober­fläche, die – ähn­lich wie ein Smart­phone – über verschie­dene Touch- und Wisch­gesten bedient wird, sorgt für eine eindeutige Nutzer­führung. So­bald Nutzer für einen längeren Zeit­raum abwesend sind, kann mit einem Druck auf „Abwesend“ die Heiz­temperatur effizient gesenkt und das Warm­wasser in Eco-Betrieb gesetzt werden, um Energie und Kosten einzu­sparen. Für die einfache Online-Anbindung der Compress 7800i LW sorgt der ConnectKey K30 RF. Die bediener­freundliche Wärme­pumpe ist bereits ab Werk mit dem Internet- und Funk-Modul ausgestattet und kann so sicher und schnell über das häus­liche WLAN mit dem Internet verbun­den werden. Weiter­hin kann sie ka­bel­los um eine Funk-Fern­bedienung zur präzisen Raum­temperatur- und Luft­feuch­te­mes­sung erweitert werden, die auch in der App HomeCom Easy angezeigt wird. Setzt man eine Kühlung ein, ist die Luft­feuchtemessung von ent­scheidender Be­deu­tung: Sie stellt sicher, dass die Kühlung ab­ge­stellt wird, bevor die Raum­luft einen zu hohen Feuchtig­keits­grad erreicht. Ist der ConnectKey ein­gerichtet, sorgen zusätzliche Bedien­möglich­keiten wie die neue App HomeCom Easy für ein effi­zien­tes Heiz­er­leb­nis. Diese löst die be­währ­te App HomeCom ab und ermög­licht Nutzern die mühe­lose Be­die­nung ihrer Hei­zung, Lüf­tungs- und Klima­an­lage in einer App.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems SHK GmbH & Co. KG